Vorteile einer verbesserten Governance und Unternehmenskultur

 

Die Vorteile einer verbesserten Unternehmenskultur zeigen sich in vielen Bereichen, so zum Beispiel in der Kommunikation und Teamentwicklung, in Entscheidungs- und Veränderungsprozessen oder bei Nachhaltigkeitsmaßnahmen. Die positiven Auswirkungen der Ethikkultur betreffen das ganze magische Viereck von Kunden, Mitarbeitern, Management, Investoren:

Kunden:

nachhaltig ökonomische Produkte, Prävention des Reputationsrisikos, positive öffentliche Wahrnehmung, kontinuierliche Kundenzufriedenheit

Mitarbeiter:

nachhaltige Kundenbeziehungen, größere Zufriedenheit und Identifikation mit dem Unternehmen, „gelebte Ethikkultur“ zum psychischen und physischen Wohl, attraktiver Arbeitgeber für junge Top-Talente und etablierte MitarbeiterInnen

Management:

Fertigkeit souveräner und freier zu entscheiden, Stärkung persönlicher Governancefähigkeit, Förderung von Urteilskraft und Weitsichtigkeit

Investoren:

Steigerung des Shareholder Value, positive Auswirkung auf Aktienkurs und Unternehmenswert, nachhaltige Bindung der Investoren an das Unternehmen

 

Eine verbesserte Governance, Risiko- und Unternehmenskultur verknüpft ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit ausgedrückt als ►Retinität. Retinität ist die ethische Vernetzung von Ökonomie, Ökologie und Sozialem. Dabei begegnen sich alle Bereiche auf Augenhöhe. Retinität umzusetzen ist die Aufgabe einer verantwortungsvollen und nachhaltigkeitsbewussten Unternehmensführung. 


                                                            ►Kontakt


© Neumayer Ethics Council